Nächste Termine:

11.12.2021   Westdeutsche Meisterschaften U18, Bergheim
09.01.2022   mini-Meisterschaften, Ortsentscheid
Januar 2022   Kreispokal und Kreisranglisten Damen & Herren
29.01.2022   Westdeutsche Meisterschaften U15, NN

24.11.2021
Corona sucks 4.0!

Es gibt neue Regeln! Reduziert aufs Wesentliche:

- Trainings- und Spielbetrieb ab 16 Jahren: ***edit*** 3G mit max. 48 h altem PCR(!)-Test. Frei nach Günter Sch.: Das, ääh, gilt ab sofort, unverzüglich. ;-)

- Trainings- und Spielbetrieb bis einschl. 15 Jahre: keine Limitierung unter der für uns zutreffenden Tatsache, dass alle U16er:innen als Schüler:innen regelmäßig getestet (getestet:innen?) sind.

- After-Training-Assessments im Clubraum: 2G+ (Geimpft oder genesen plus zusätzlich ein max. 24 h alter Test oder ein max. 48 h alter PCR-Test). Bäm!

Detail-verliebte lesen hier:

Herzlich Willkommen beim DJK-VfL Billerbeck! - DJK-VfL Billerbeck

KEHRTWENDE BEI CORONA - WTTV - Westdeutscher Tischtennis-Verband e.V. (nrw-tischtennis.de)

Wir schaffen das (Virus)!
(sis)

24.10.2021
Billerbecker Tischtennisspieler:innen erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften in Greven

Nach rund einjähriger, corona-bedingter Turnierpause fanden in der Grevener Emssporthalle die Bezirksmeisterschaften statt. Über 200 Spieler:innen aus den fünf Kreisen Westmünsterland, Steinfurt, Münster/Warendorf, Südmünsterland und Emscher-Lippe hatten sich über Kreismeisterschaften und Ranglisten für das Turnier qualifiziert. Die Sieger:innen und, je nach Quote des Bezirks auch weitere Platzierte, erhalten Startplätze bei den Westdeutschen Meisterschaften.
Der DJK/VfL Billerbeck stellte für das Westmünsterland mit insgesamt zwölf Starter:innen das mit Abstand größte Aufgebot. Insbesondere die Mädchen erzielten tolle Erfolge. In der U13-Klasse belegte Nike Fischer im Einzel den 3. Platz. Lina Strack sorgte für den ersten Bezirksmeistertitel im Doppel der U15 an der Seite der Steinfurterin Diana Shevnin. Im Einzel landete die junge Billerbeckerin auf dem 3. Platz. Auch Karlotta Schimpf wusste zu überzeugen. Ihr Einzug ins Viertelfinale sichert ihr neben Lina einen Startplatz bei den Westdeutschen Meisterschaften im Januar 2022.
Die Übermacht der Billerbecker Ballkünstlerinnen zeigte sich in der U18-Mädchenklasse. Platz 1 ging hier an Frederike Starp, die im Endspiel auf Vereinskollegin Lea Laukamp traf. Platz 3, nur hauchdünn im Halbfinale gegen Laukamp unterlegen, erspielte sich Emma Vogt. Mit Platz 5 für Vivien Walde, damit ebenfalls für die Westdeutschen Meisterschaften qualifiziert, und Platz 8 für Nele Schlüter erreichten weitere Billerbeckerinnen gute Platzierungen.
Im Endspiel der Doppelkonkurrenz dieser Spielklasse waren die Domstädter komplett unter sich. Frederike Starp/Vivien Walde gewannen gegen Lea Laukamp/Emma Vogt einen weiteren Bezirksmeistertitel für den DJK-VfL.
Das hohe spielerische Niveau der Billerbecker Mädchen ließ auch gute Ergebnisse in der Damen A-Klasse erwarten. Lea und Frederike kämpften sich im Doppel bis ins Finale vor. Hier unterlagen sie Ripploh/Rohs aus Rheine/Münster. Lea blieb es vorbehalten, der späteren Siegerin und Turnierfavoritin Lena Bucht im Halbfinale den einzigen Satz des gesamten Turniers abzunehmen. Diese Niederlage gegen Bucht bedeutete am Ende Platz 3 in der Damenklasse und ist ein tolles Ergebnis für die 16-jährige Billerbeckerin!
Mathias Berger vertrat als Vizekreismeister in der U18-Jungenklasse das Westmünsterland. Das Billerbecker Nachwuchstalent erwischte in der Auslosung ein sehr starke Gruppe und verpasste (noch) den Einzug ins Achtelfinale. Von ihm dürfte in naher Zukunft noch einiges zu hören sein. Bereits jetzt ist er eine wichtige Stütze der 1. Herrenmannschaft im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksklasse.


Unsere Starter:innen bei den Bezirksmeisterschaften: Oben: Vivien Walde, Lea Laukamp, Nele Schlüter, Emma Vogt, Karlotta Schimpf; Mitte: Nike Fischer, Jule Vogt, Emma Verbeet, Lina Strack; Vorne Mathias Berger
Es fehlen Frederike Starp und Maike Hilbert.
(hsb)

17.10.2021
Mathias Berger Vize-Kreismeister U18

Recht spontan hatte man sich seitens des Kreises dazu entschieden, doch noch Meisterschaften für den Nachwuchs durchzuführen. Die Ansetzung in der Mitte der Herbstferien ließ bereits befürchten, dass die Teilnehmerzahlen überschaubar bleiben werden. Dennoch gebührt den Verantwortlichen und den Organisatoren Dank, dass sie sich dafür einsetzen, die Kids wieder an die Platten zu bekommen.

Die unsererseits angebotene Ausrichtung der Mädchen-KM wurde letztlich mangels Masse abgesagt. Die Jungen gingen in Stadtlohn auf Punktejagd (Ergebnisse). Aus Billerbeck waren Artur Schröder und Niklas Hilbert bei den U15 dabei, sowie Tom Konert und Mathias Berger bei den U18. Nur Mathias gelang es an diesem Tag, die Gruppenphase zu überstehen. Mit nur einem verloren Satz ging es bis ins Finale. Dort wartete mit Artemij Makarov vom TuB Bocholt der Turnierfavorit, gegen den Mathias vor Kurzem im Ligabetrieb noch gewinnen konnte. An diesem Tag spielte Artemij allerdings zu konstant auf hohem Niveau und wurde verdient Kreismeister. Den dritten Platz teilen sich Elijah Terörde (TuB Bocholt) und Lana Valtwies (SuS Stadtlohn).

Bei den Bezirksmeisterschaften am kommenden Wochenende sind wir dann neben Mathias noch mit 16 Mädchen von U13 bis Damen A wieder stark vertreten (Meldeliste).
(sis)

16.10.2021
Billerbecker Kinder- und Jugendsportaktionstag

Im Rahmen des von der Staatskanzlei NRW und des Landessportbunds NRW geförderten Kinder- und Jugendsportaktionstages hatten auch wir unsere Türen geöffnet ...


(sis)

04.09.2021
U15 testet gegen Merfelds U18

Zur Standortbestimmung vor der Saison hatten wir uns zu einem anspruchsvollen Freundschaftsspiel bei Merfelds U18-Bezirksligateam verabredet. Im Mannschaftsdurchschnitt bringen Merfelds Jungs gute 170 TTR-Punkte mehr auf die Waage. Folgerichtig ging der Sieg klar mit 9:1 an die Gastgeber. Emma blieb es vorbehalten, gegen ihre ehemaligen Mannschaftskameraden den Ehrenpunkt für Billerbeck zu erzielen. In offenen Ballwechseln konnten wir gut mithalten und hätten mit etwas mehr Erfahrung wohl noch den einen oder anderen Satz auf unsere Seite gezogen. Für die U15-Bezirksliga sind wir aber gut gerüstet. Als Arbeitsfeld nehmen wir uns das Aufschlag-/Rückschlagspiel mit in die nächsten Trainingseinheiten.
Vielen Dank an Merfeld für die Organisation des Spiels und die schöne Atmosphäre. Revanche kommt ...

(sis)

03.09.2021
Feature im Billerbecker Anzeiger

Durchstarten nach langer Durststrecke
20.08.2021
Herren-Stadtmeisterschaften - Jan-Bernd Frie gewinnt Titel

19 Herren kämpften am vergangenen Freitag in der Turnhalle der Gemeinschaftsschule um den begehrten Siegerpokal! Am Ende stand der ehemalige Billerbecker Jan-Bernd Frie ganz oben auf der Siegertreppe. Und er hatte es im Halbfinale nicht mit den üblichen Mitfavoriten zu tun - Philipp Streek musste verletzungsbedingt passen, Seriensieger Simon Bolwin im Urlaub, Vorjahressieger Lukas Bolwin im Viertelfinale gescheitert.

Die eigentliche Überraschung war das Auftreten der Nachwuchsspieler John Stegemann und Mathias Berger und des ex-Billerbeckers Philipp Schaum, die das Halbfinale erreichten. In der Gruppenphase hatten einige gestandene Billerbecker Mannschaftsspieler das Nachsehen gegen die aufstrebenden jungen Akteure. Das war teilweise schon überraschend. Berger setzte sich im Halbfinale glatt mit 3:0 Sätzen gegen Stegemann durch, während im anderen Halbfinale Frie gegen Schaum über die volle Distanz gehen musste und knapp mit 3 : 2 Sätzen gewann.

Im Endspiel gewann Frie dann in 3 knappen Sätzen gegen Berger, dem in Zukunft noch einiges zugetraut werden kann.

Die Doppelpaarungen wurden durch Los entschieden. So kommt es in diesem Wettbewerb immer wieder zu interessanten Begegnungen und Konstellationen, haben doch vermeintlich schwächere Spieler mit einem passenden Partner die Chance, sich ganz nach vorne zu spielen. Als Idealbesetzung erwies sich das Duo Jürgen Hövener / Sebastian Dahl, die am besten harmonierten und im Finale auch die Oberhand gegen Jan-Bernd Frie / Rainer Struffert behielten und sich Doppelstadtmeister 2021 nennen dürfen.

Am ersten Septemberwochenende beginnen nun die Meisterschaftsspiele der Saison 2021/2022.
(hsb)

26.07.2021
Jugend startet ab heute mit zwei Mannschaften beim Sommer-Team-Cup

Mit den Teams "bis einer weint" und "Freisturm" nehmen unsere Jugendlichen beim Sommer-Team-Cup teil. Los geht's mit einem Schlagabtausch gegen die "Dicke Vorhand-Felge" aus Borken sowie dem vereinsinternen Duell. Hier der Link auf die Tabelle und den Spielplan.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg.
(sis)


21.07.2021
Ausschreibung Herren-Stadtmeisterschaften

Am Freitag 20.08.2021 in der Turnhalle der Gemeinschaftsschule
Beginn: 18.00 Uhr

Teilnahmeberechtigt sind:
- alle Spieler ab Mindestalter 15
- alle ehemaligen Spieler der Abteilung
- alle Spieler mit Wohnsitz in Billerbeck

Anmeldung bis 15 Minuten vor Beginn des Turniers in der Halle möglich!

Spielmodus:
Einzel: Gruppenspiele (Setzung nach TTR-Punkten), danach KO-System
Doppel: KO-System, Paarungen werden ausgelost
(Änderungen vorbehalten)

Der Sieger im Einzel erhält einen Pokal, der 3. Platz wird nicht ausgespielt, Urkunden erhalten Spieler bis einschließlich Platz 3.

Turnierleitung: Hermann Schulze Brock
Bei Rückfragen: Tel. 01718107211 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(hsb)


17.07.2021
Training in/nach den Sommerferien - UPDATE

Letzte Trainings vor den Ferien am 2. und 3. Juli. Dann ist die Halle zunächst geschlossen.

Wir starten mit dem Training (Dienstags und Freitags) wieder ab dem 16. Juli.
Das Samstagstraining startet wieder ab dem 17. Juli 14. August.
Das Donnerstagstraining startet wieder ab dem 19. August.

Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien!
(sis)


25.06.2021
Erste Ligen sind online

Die Ligen auf Verbands- und Bezirksebene, sowie die Herrenligen auf Kreisebene sind eingeteilt und in click-TT online. Direkte Links auf die sog. Desktopversionen (und nicht auf die werbegeflutete Darstellung auf mytischtennis.de) findet ihr unter dem Menüpunkt Teams.
(sis)


05.06.2021
Wieder komplettes Traningsangebot!

Am 10.06. nehmen die Trainingsgruppen um Tim Robert und Stefan Ahler den Betrieb wieder auf!

Ab Samstag, 12.06., startet auch das Schnuppertraining für Jungen und Mädchen zu den gewohnten Zeiten wieder in der Turnhalle der Gemeinschaftsschule!
(hsb)


28.05.2021
Endlich wieder Training!


(sis)


22.05.2021
Zurück in die Halle!

Am kommenden Dienstag wird die Halle ab 18.00 Uhr wieder für das Tischtennistraining freigegeben!

Teilnahmebedingungen:
Aktueller Test (nicht älter als 48 Stunden),
oder 2x geimpft,
oder genesen!
Maske tragen außerhalb des aktiven Spiels,
Umkleiden sind geschlossen.
(hsb)


17.05.2021
Start der Planungen für die Hinrunde 2021/22

Hallo liebe Abteilungsmitglieder,

es gibt immer noch keine verbindlichen Aussagen, wann wir unseren Indoor-Kontaktlos-Tischtennissport wieder ausüben dürfen!
Die Planungen für die neue Saison müssen aber schon jetzt voran getrieben werden. Das heißt, die Anzahl der Mannschaften, die Spielzeiten, und die Aufstellungen für die neue Saison müssen am besten bis zum 05.06.2021 festgelegt werden.
Wir bitten um Mitteilung der Spieler(innen), die in der Saison 21/22 nicht mehr starten können/wollen an Marcel, Simon, Eva oder mich! Ansonsten gehen wir bei den Meldungen davon aus, dass alle, die sich nicht melden, auch in der neuen Saison an den Start gehen werden.
In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen in der Halle.

Euer Abt.
Hermann
(hsb)


 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.